19.10.11 22:39 Uhr
 231
 

Polen: Jaroslaw Kaczynski bereut Gerüchte über Angela Merkel

Nachdem der polnische Oppositionsführer Jaroslaw Kaczynski am 9. Oktober sein Buch veröffentlichte, gab es einige Diskussionen. Denn darin macht er wieder seine antideutsche Haltung klar und wetterte gegen Angela Merkel.

Unter anderem behauptete er, dass Merkels Wahl zur Bundeskanzlerin unter "nicht ganz sauberen Umständen" geschah. "Wichtig ist, dass Merkel von Polen vor allem Unterordnung will, wenn auch vielleicht in weicher Form", hieß es weiter.

Diese Äußerungen kamen beim jüngeren Volk nicht gut an und bei den folgenden Parlamentswahlen musste seine Partei eine Niederlage einstecken. Mittlerweile hat Kaczynski zugegeben, dass die Äußerungen gegen Merkel ein Fehler waren. Trotzdem beeinflusste die Debatte die Wahlen enorm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Polen, Reue, Jaroslaw Kaczynski
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 23:22 Uhr von Nothung
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
in einem hat er Recht: Es müssen dunkle Mächte geholfen haben, dass Merkel an die Macht gekommen ist.
Kommentar ansehen
20.10.2011 01:05 Uhr von bigJJ
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
er hätte dran bleiben sollen, damit die verpflechtungen VORERST nicht enger werden,... am ende kackt polen auch noch ab (wirtschaftlich)
Kommentar ansehen
22.10.2011 09:05 Uhr von Mi-Ka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt franz.#g: den Polen geht es jetzt wirklich soooo viel schlechter seitdem sie in der EU sind.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?