19.10.11 21:05 Uhr
 462
 

Fußball: Massenschlägerei in der asiatischen Champions League

In Asien haben Spieler, Ersatzspieler und Betreuer während eines Spiels aufeinander ein geschlagen.

Zu den Zusammenstößen kam es bei dem Halbfinal-Hinspiel der Suwon Bluewings aus Südkorea und Al Sadd aus Katar in der asiatischen Champions League.

Offenbar dachten die Koreaner, dass das Spiel abgebrochen war. Währenddessen schoss die Gegenmannschaft ein Tor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: diesundas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Champions League, Asien, Massenschlägerei
Quelle: www.videozeugen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Neue Anstoßzeiten in der Champions League