19.10.11 21:05 Uhr
 467
 

Fußball: Massenschlägerei in der asiatischen Champions League

In Asien haben Spieler, Ersatzspieler und Betreuer während eines Spiels aufeinander ein geschlagen.

Zu den Zusammenstößen kam es bei dem Halbfinal-Hinspiel der Suwon Bluewings aus Südkorea und Al Sadd aus Katar in der asiatischen Champions League.

Offenbar dachten die Koreaner, dass das Spiel abgebrochen war. Währenddessen schoss die Gegenmannschaft ein Tor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: diesundas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Champions League, Asien, Massenschlägerei
Quelle: www.videozeugen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?