19.10.11 18:10 Uhr
 78
 

Tiger-Drillinge kamen in österreichischem Zoo zur Welt

Die weißen Tigerbabys sind schon einige Wochen alt: Eine zoologische Seltenheit sei es, dass sie zu Dritt geboren wurden, noch dazu von einer Tigermutter, die das erste Mal geworfen hat.

Bei dem Tigernachwuchs handelt es sich um eine weibliche und zwei männliche Raubkatzen. Weltweit gibt es nur Hunderte dieser weißen Tiger. Dass sie in der Wildnis wenig Chancen zum Überleben hätten, schulden sie ihrer auffällig weißen Fellfarbe. Sie würden vermutlich verhungern.

In dem niederösterreichischen Zoogehege "Kameltheater Kernhof" nahe des Bezirks Lilienfeld leben drei erwachsene weiße Tiger. Zu den zwei männlichen gesellte sich vor einem Jahr ein weibliches Tier dazu. Der Erzeuger der Drillinge wurde seit ihrer Geburt von seinem Nachwuchs räumlich getrennt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Welt, Zoo, Tiger, Drillinge
Quelle: www.vienna.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?