19.10.11 15:57 Uhr
 140
 

Immobilienfonds Axa Immoselect wird nun aufgelöst

Wie die Fondgesellschaft Axa Investment Managers jetzt mitteilte, wird der Axa Immoselect nun abgewickelt.

Der Fonds ist seit fast zwei Jahren eingefroren. Als Begründung wurde angeführt, dass zu viele Anleger ihre Beteiligungen im Fall einer Wiedereröffnung zurückgeben wollten.

So liegt die aktuelle Liquiditätsquote bei nur zehn Prozent. Nötig wären jedoch 25 bis 30 Prozent. Die zum jetzigen Zeitpunkt noch vorhandenen Immobilien sollen veräußert und der Gewinn daraus halbjährlich ausgeschüttet werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Immobilie, Anleger, Auflösung
Quelle: de.finance.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Birkenstock verkauft nicht mehr bei Amazon
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?