19.10.11 15:40 Uhr
 1.155
 

USA: Mann "trank" vor seinem Autounfall zwei Pizzas

Die Polizei ins Louisville wurde misstrauisch, als ihnen ein offenbar verwirrter Mann erzählte, er hätte zum Mittagessen zwei Pizzas getrunken.

Sein Auto lag im Graben. Erst vermuteten die Beamten, der Verwirrte wäre nicht nüchtern. Der Mann bestritt jedoch, betrunken zu sein, räumte aber ein, er würde ein Drogenersatzmittel zum Drogenentzug einnehmen.

Ganz so Unrecht hatte der Mann nicht. Eine Mikrobrauerei in Illinois (USA) braut nämlich "Mamma Mia Pizza Bier". Er wurde verhaftet, auch weil man Drogen nebst Fixerutensilien bei ihm im Auto fand.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Pizza, Autounfall
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet
Skurril bearbeitete Familienfotos von Berufsfotografin erheitern Internet
Football-Spiel in Atlanta: Donald Trump vergisst Wörter der Nationalhymne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 15:44 Uhr von Jaecko
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt gehts schon los, dass die News-Checker nicht mal mehr ganze fehlende Worte bemerken...
Kommentar ansehen
19.10.2011 17:28 Uhr von gmaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@HalloKaetzchen: beide Varianten sind Korrekt als Mehrzahl.
Nach neuer Rechtschreibung kann man auch zu Kommata = Kommas, Kakteen = Kaktusse, Atlanten = Atlasse usw. sagen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?