19.10.11 15:33 Uhr
 2.792
 

Dieselpreis steigt und steigt - Schuld soll die Kälte sein

Der Dieselpreis kennt momentan nur eine Richtung, nämlich steil nach oben.

So kletterte der Preis für einen Liter Dieselkraftstoff auf durchschnittlich 1,46 Euro. Der Preis für Super E10 hingegen verharrt bei 1,55 Euro je Liter.

Schuld daran soll die Kälte sein. Mit sinkenden Temperaturen steigt nämlich die Heizölnachfrage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Schuld, Diesel, Anstieg, Kälte
Quelle: de.finance.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 15:49 Uhr von verni
 
+32 | -12
 
ANZEIGEN
Achjaaa klar: die Kälte....und ich dachte schon der Preis tut wegen den 87% Steuern weh die der Dreckstaat vom Bürger abzockt. Glück gehabt.....die Kälte...aber natürlich, was sonst.
Kommentar ansehen
19.10.2011 16:58 Uhr von lina-i
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
Die Heizen mir meinen Diesel weg, da werd ich wohl demnächst Heizöl tanken müssen....
Kommentar ansehen
19.10.2011 17:29 Uhr von symphony84
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
ahja: Und das bei DER Klimaerwärmung? Diesel muss ja früher ein Vermögen gekostet haben...

Sind hier denn alle bescheuert?
Kommentar ansehen
19.10.2011 19:36 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen wir mal hoffen daß nicht noch ein paar schlaue Leute auf den Trichter kommen daß Dieselgeneratoren billiger wären als den Strom einzukaufen, sonst gingen die Preise dann wohl vollendes durch die Decke. ;)
Kommentar ansehen
19.10.2011 22:21 Uhr von killozap
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Nun, die Sprit-Steuer: wird nicht Prozentual vergeben, sondern ist fest für den Netto-Preis des Treibstoffes. Dieser Wert wurde seit drei Jahren nicht erhöht, so dass die Preissteigerungen nur von der Mineralöl-Industrie zu verantworten sind.

Die Kälte, die Jungs finden auch immer tollere Argumente, um uns das Geld aus der Tasche zu ziehen, wenn es wieder wärmer wird wird wieder erhöht, dann ist die Wärme Schuld ...
Kommentar ansehen
19.10.2011 22:43 Uhr von Talknmountain
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz schön kalt, für Mitte Oktober, bei den 16 Grad heute dachte ich der Frühling wäre ausgebrochen...
Kommentar ansehen
19.10.2011 23:00 Uhr von 1234321
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Auf der Autobahn fuhren die Dieselkombis 82 kmh: Sie sind serios, anständig und sparsam, und kriechen für den Dieselpreisen auf der Standspur rum.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?