19.10.11 15:21 Uhr
 6.967
 

Sensation für Kunstwelt: Verstörendes Bild unter Edvard Munch-Gemälde entdeckt

Für die Kunstwelt ist dies eine Sensation, denn hinter dem Gemälde des norwegischen Malers Edvard Munch "Das Kind und der Tod" fanden Restauratoren ein zweites Bild.

Das nun in der Bremer Kunsthalle entdeckte Bild "Mädchen und drei Männerköpfe" ist sehr bizarr, zu sehen sind drei Männer, die fratzenhaft auf ein nacktes junges Mädchen starren.

Edvard Munch ist den Meisten durch sein bekanntes Werk "Der Schrei" bekannt, das auch in Bremen in einer großen Munch-Ausstellung bis zum 26. Februar zu sehen sein wird.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Gemälde, Sensation, Edvard Munch
Quelle: www.lr-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 16:22 Uhr von Jlaebbischer
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Entweder ist das falsche Gemälder verlinkt, oder nur ein Teil. Ich sehe nämlich nur ein Paar, welches sich umarmt. Wobei der Grund für die Umarmung wohl weniger fröhlich zu sein scheint.
Kommentar ansehen
19.10.2011 16:32 Uhr von FrankaFra
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Hier ist es: http://www.lr-online.de/...

Raum für Speculationen. Übles Bild. Aber ich würds kaufen.

[ nachträglich editiert von FrankaFra ]
Kommentar ansehen
19.10.2011 16:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Danke: Sieht wirklich sehr Strange aus...
Kommentar ansehen
19.10.2011 17:30 Uhr von Aiyana
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
@FrankaFra: Dies ist nicht das in der News erwähnte "Mädchen und drei Männerköpfe", sondern "Begierde". Dies ist das richtige Gemälde: http://www.kunsthalle-bremen.de/...
Kommentar ansehen
19.10.2011 21:33 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Das von Aiyana gepostete Bild sieht bei weitem nicht soo schlimm aus. Zudem sieht das Mädchen für mich aus, als wenn es doch was an hätte.

Zumindest deute ich den deutlich sichtbaren Strich im Hüftbereich und die ganz leichte Kante im Pobereich so. Oberteil dürfte auch vorhanden sein.

Aber bin ja kein Kunstexperte ;)
Kommentar ansehen
20.10.2011 03:48 Uhr von Titulowski
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Bild wurde vor 6 Jahren entdeckt, so stehts auch in der Quelle...ich seh da irgendwie keine "News"
Kommentar ansehen
20.10.2011 11:54 Uhr von Homechecker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erklärung von Munch: joa hatte kein geld, hab ich einfach neu bezogen und drübergemalt..... ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?