19.10.11 14:49 Uhr
 853
 

Samsung Galaxy Nexus: Gesichtserkennung, Magnetimpulse und Co.: Das kann das Handy

Kürzlich stellte Samsung sein neues Smartphone Samsung Galaxy Nexus mitsamt der brandneuen "Android"-Version 4.0 vor (ShortNews berichtete).

Das Smartphone bietet einige technische Neuheiten, wie zum Beispiel eine automatische Gesichtserkennung, um das Gerät freizugeben. Einmal in die Kamera schauen und das Handy erkennt das eigene Gesicht wieder.

Auch ein neues Verfahren beim Datenaustausch hat sich Samsung einfallen lassen. So wird der Datentransfer bei Berührung zweier Geräte mittels Magnetimpulsen gestartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy, Nexus, Gesichtserkennung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7
Verkauf von "Samsung Galaxy Note 7" weltweit wegen explodierender Akkus gestoppt
User behauptet sein Samsung Galaxy S7 mit seinem Penis entsperren zu können

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 14:56 Uhr von silas89
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Magnetimpuls? Was bitte soll damit gemeint sein? In der Bild ist das schon falsch. (Wieso bitte nimmst du für sowas die Bild als Quelle, es gäbe ja viel bessere Quellen)

Die neue Datenübertragungstechnologie heisst NFC, die es auch in anderen Geräten gibt. Eine Berührung ist nicht nötig, nur maximal 10 cm Abstand.
Kommentar ansehen
19.10.2011 14:56 Uhr von Franz_Rammler
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
kann ich: da siry instalieren oder geht des net?
Kommentar ansehen
19.10.2011 15:01 Uhr von phal0r
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Franz_Rammler: Android hat ab Werk eine Spracherkennung eingebaut... die heißt allerdings auch einfach nur Spracherkennung :)
Kommentar ansehen
20.10.2011 17:17 Uhr von ChampS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
icecream == good ! nexus == gibt noch potential: 1 gutes design aber WTF wieso werden die immer größer?
wie sinnlos größer als 4" sollte kein handy sein ._.

2. ich hab siri probiert, gibt zwar lustige dinge die man fragen kann aber das st nur spielerei, das einzig sinnvolle ist das man mit sprache sms etc verfassen kann, ob das so mit icecream auch geht kp aber wäre interessant.

3 der trailer zu dem nexu was zur hölle, ziemlich schlechte vorstellung von so einem handy, da hät ich doch bisschen mehr erwartet ._.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7
Verkauf von "Samsung Galaxy Note 7" weltweit wegen explodierender Akkus gestoppt
User behauptet sein Samsung Galaxy S7 mit seinem Penis entsperren zu können


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?