19.10.11 13:31 Uhr
 159
 

Markenrechtsstreit: Webdienst Timelines klagt gegen Facebook Timeline

Das amerikanische Internetunternehmen Timelines hat das Soziale Netzwerk Facebook verklagt, das seine neuen Profilansichten ebenfalls "Timeline" nennt.

Der Webdienst sieht seine Markenrechte verletzt und klagt nun gegen Facebook. Timelines hat sich den Namen schützen lassen, weil das Unternehmen Schülern virtuelle Zeitreisen anbietet.

Facebook will mit seinen integrierten Zeitleisten eine Art Tagebuchfunktion für die User anbieten. Chronologisch kann man dann auf dem Netzwerk Bilder, Geschichten und Kommentare posten, die ebenfalls unter dem Namen "Timeline" zu finden sein werden.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Klage, Webdienst, Patentrechtsverletzung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?