19.10.11 13:04 Uhr
 41
 

Eishockey/NHL: New York Rangers siegen in Vancouver dank überragendem Henrik Lundqvist

Am Dienstag konnten die New York Rangers den ersten Saisonsieg einfahren. Dank vier Toren im letzten Drittel kamen die "Broadway Blueshirts" zu einem 4:0-Sieg über den Stanley Cup-Finalisten von 2011, den Vancouver Canucks. Die Tore schossen Mike Rupp, Ryan McDonagh, Brian Boyle und Marian Gaborik.

Überragender Mann des Spiels jedoch war der schwedische Torhüter der Rangers, Henrik Lundqvist. 40 Schüsse bekam er auf sein Tor, keinen einzigen ließ er passieren und entnervte die Gastgeber durch teilweise tollkühne Paraden. Somit verdiente er sich den teaminternen "Man of the match"-Hut.

"Ich trage diesen Hut mit viel Stolz", sagte "King Henrik" nach dem Spiel, in welchem die Rangers einen klaren Nachteil von 19:40 in Sachen Torschüsse hatten, sich jedoch immer auf ihren Torsteher verlassen konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: New York, Eishockey, NHL, York, Vancouver, Rangers, New York Rangers
Quelle: www.newyorkpost.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?