19.10.11 12:09 Uhr
 777
 

Köln: Zweijähriger spielt unbemerkt mit Mamas Handy - Rechnung fast 400 Euro hoch

Nicht schlecht staunte jetzt eine 31 Jahre alte Kölnerin, als sie die monatliche Rechnung ihres Mobilfunkanbieters bekam.

Die betrug nämlich stattliche 367 Euro, in Mehrfaches des sonst gewohnten Betrages. Bei genauerer Betrachtung der Rechnung stellte sich heraus, dass allein 255 Euro für das Surfen mit dem Handy im Internet waren.

Schnell stellte sich heraus, dass ihr zweijähriger Sohn in einem unbeobachteten Moment an Mamas Handy spielte und so versehentlich die hohe Rechnung verursachte. Der Mobilfunkanbieter der Frau stellte sich stur, erst eine eingeschaltete Zeitung konnte vermitteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Kind, Köln, Handy, Rechnung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern