19.10.11 12:05 Uhr
 263
 

Englischer Trend: Katzen werden vermehrt nach Essen benannt

Laut einer englische Umfrage zeichnet sich in Sachen Katzennamen ein merkwürdiger Trend ab: Besitzer benennen ihre Stubentiger immer öfter nach Essen.

Besonders beliebt sind dabei die Namen Sushi, Jellybean, Saffron (Safran) oder Pringle (Chipssorte).

Die Studienleiter waren überrascht über die hohe Anzahl von Essensnamen, mit denen Katzen neuerdings in England bedacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Essen, Name, Katze, Trend
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 12:11 Uhr von lina-i
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Neee Felix wär ja noch korrekt, aber Whizkaz, Ko(k)ra oder Kitekotz, das geht nimmer.

<-- heißt Minnie (Wegen dem "M" auf der Stirn)
Kommentar ansehen
19.10.2011 12:22 Uhr von sumpfdotter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Meine heißen: Buffy und Pheobe, weil ich damal immer "Charmed" geguggt habe.

Und mein leider in die ewigen Jagdgründe eingegangener Kater hieß "Herr von Biene", weil er so eine gestreifte Bienenoptik hatte :-)

Von einem Kumpel die beiden heißen Gin und Tonic... und ich kenne einen Fall, da heißt ein Kater "Osama"... aua...
Kommentar ansehen
19.10.2011 12:42 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Pringle: find ich schon süß.

=)
Kommentar ansehen
19.10.2011 14:22 Uhr von normalo78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
meiner heißt: Kiwi, kommt auch tatsächlich von der Kiwi (nicht Kirsch-Whisky, wie der Hund einer ehemaligen Freundin^^). Er hatte, als er aus dem Tierheim kam einen blöden Namen, auf den er auch nicht hörte, Schwamm drüber. Habe lange überlegt... dann legte er einen ziemlich seltsamen Appetit auf Honigmelonen offen und ich nannte ihn eine Weile "meine kleine Südfrucht" woraus dann irgendwie Kiwi wurde. Er hörte auf Anhieb darauf und so blieb es dabei :).

Gruß
Kommentar ansehen
19.10.2011 15:28 Uhr von Mordo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlt noch ein Kater namens "Natto". http://www.nekobento.com/...

SCNR
Kommentar ansehen
20.10.2011 07:42 Uhr von Miem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: ich bin nie auf die Idee gekommen, tieren solche Namen zu geben. Meine Katzen heißen Nick und Sissi, die beiden leider schon verstorbenen Kater hießen Max und Cäsar, wobei der letzte Name nicht von uns war.

Ich neige dazu, meinen Tieren normale Namen zu geben, wie auch Menschen sie tragen.
Kommentar ansehen
20.10.2011 17:15 Uhr von jpanse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur Katzen meine Hündin hört auf den namen Pepsi ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?