19.10.11 11:33 Uhr
 173
 

Japan: Sumo-Trainer schlägt drei seiner Schützlinge mit einem Golfschläger

Nach Angaben der Nachrichtenagentur "Kyodo", hat ein Ex-Sumo-Ringer drei Sportlern, die er betreute, mit einem Golfschläger Verletzungen zugefügt.

Der Coach hatte den Männern befohlen, beim Ausgehen die gebräuchlichen Kimonos zu tragen. Als die Männer dies nicht taten, schnappte sich der verärgerte Trainer einen Golfschläger und prügelte auf sie ein.

Die Athleten erlitten Rücken-und Unterleibsverletzungen. Der Sumoverband sprach eine Verwarnung gegen den rabiaten Trainer aus.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Trainer, Verletzung, Rücken, Sumo
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?