19.10.11 11:24 Uhr
 115
 

Brüssel untersagt Zockereien mit ungedeckten Kreditausfallversicherungen

Um Wetten auf Staatspleiten einzudämmen, greift die EU zu drastischen Methoden. Der rein spekulative Handel mit Credit Default Swaps (CDS), oft auch als "Brandbeschleuniger" in der aktuellen Schuldenkrise der Eurozone bezeichnet, soll weitgehend verboten werden.

Bislang stieß Berlin mit der Forderung nach einer stringenteren Handhabung der CDS im EU-Rat auf Widerstand. Ein Kompromiss sieht nun vor, dass der ungedeckte Handel nur noch nach Prüfung definierter Voraussetzungen möglich sein soll - etwa dann, wenn einzelne Länder in Refinanzierungsschwierigkeiten geraten.

Lediglich der Erwerb von CDS zur tatsächlichen Deckung von Kreditrisiken soll weiterhin erlaubt sein. Pascal Canfin, Politiker der französischen Grünen, begrüßte das unter seiner Leitung zustande gekommene Verhandlungsergebnis. Dem französische Sozialdemokrat Robert Goebbels geht der Beschluss nicht weit genug.


WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Frankreich, Wette, Brüssel, Staatspleite
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 12:50 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin Ein Anfang !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?