19.10.11 11:21 Uhr
 211
 

Apple enttäuscht trotz Rekordergebnis: Aktionäre erwarteten noch mehr

Vor zwei Wochen starb Apple-Guru Steve Jobs (ShortNews berichtete) und dennoch konnte das neue Quartalsergebnis des Konzerns mit einem Rekordergebnis aufwarten.

Trotzdem zeigten sich die Aktionäre schwer enttäuscht, denn sie hatten von dem "Wunder-Unternehmen" ein noch besseres Ergebnis erwartet. Die Aktie von Apple brach daraufhin um ganze sechs Prozent ein.

Der neue Apple-Chef Tim Cook zeigte sich dennoch optimistisch: "Die Rückmeldung der Kunden auf das iPhone 4S war phantastisch, wir gehen mit Volldampf in die Weihnachtszeit und wir bleiben wirklich enthusiastisch, was unsere kommenden Produkte angeht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Steve Jobs, iPhone 4, Tim Cook, Rekordergebnis
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 12:00 Uhr von normalo78
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
nicht die Aktionäre, sondern die Spekulanten hatten mehr erwartet, würde ich mal sagen, ...Ratten halt...

Gruß

[ nachträglich editiert von normalo78 ]
Kommentar ansehen
19.10.2011 12:21 Uhr von achjiae
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Börsianer: haben doch alle einen an der Waffel...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?