19.10.11 11:16 Uhr
 629
 

Vierter Teil von "Twilight" musste zensiert werden

Im November kommt der vierte Teil der "Twilight"-Reihe in die Kinos. Der wird jedoch auf der Leinwand anders aussehen, als er eigentlich gedreht wurde.

Szenen mit den Hauptdarstellern Robert Pattinson und Kristen Stewart, die zu derb und zu blutig waren, mussten kurzerhand zensiert werden.

Das betraf vor allem die Szene, in der Kristen Stewart als Bella ein Kind auf die Welt bringt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Zensur, Twilight, Robert Pattinson, Kristen Stewart
Quelle: www.glamour.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Pattinson gesteht, bei Interviews meist betrunken gewesen zu sein
Fußball: Karriere von Jamie Vardy soll verfilmt werden
Aus und vorbei: Verlobung von Robert Pattinson und FKA Twigs aufgelöst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 14:56 Uhr von SXMPanther
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Art 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

"musste Zensiert werden!"
Soviel mal zum Thema!

[ nachträglich editiert von SXMPanther ]
Kommentar ansehen
20.10.2011 11:00 Uhr von FraggOff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ SXMPanther: Wenn der Film eine FSK16 oder gar FSK12 bekommen will, dann müssen gewisse Szenen nunmal draußen bleiben.
Kommentar ansehen