19.10.11 10:57 Uhr
 325
 

USA: Eigentümer von Wildtierpark wurde getötet - Exotische Tiere befreit

Mehrere exotische Tiere, einschließlich Löwen, Bären und Geparde liefen frei in der Gegend von Muskingum County in Ohio herum, nachdem jemand ihre Käfige öffnete. Der Eigentümer des Wildparks wurde tot aufgefunden. Die Tiere überwanden den Zaun, der das Grundstück umgab.

Der Sheriff gab die Empfehlung heraus, die Einwohner sollten in ihren Häusern bleiben und einige Schulen sollten geschlossen werden.

Der getötete Eigentümer hatte auch Wildtiere in seinem Haus wie Paviane und Menschenaffen. Die jedoch flüchteten nicht. Man weiß nicht, wer die Tiere frei ließ.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Tier, Eigentümer, Wildpark
Quelle: www.610wtvn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rätselhafter Fall: Als Flüchtling getarnter Bundeswehrsoldat lernte Arabisch
Rudolstadt: Betrunkene Mutter fährt zehnjährigen Sohn mit Auto herum
Disney-Star Michael Mantenuto nimmt sich mit 35 Jahren das Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen