19.10.11 10:17 Uhr
 109
 

Fußball: Chinedu Obasi droht Ärger

Für Chinedu Obasi vom TSG Hoffenheim könnte das Bundesligaspiel vom vergangenen Wochenende unangenehme Konsequenzen haben. Bei seiner Auswechslung hatte er Trainer Holger Stanislawski den Handschlag verweigert.

Stanislawski ist angefressen: "Ich habe den Spielern vor der Saison gesagt: Wenn ihr vom Platz geht, erwarte ich, dass ihr mich abklatscht. Es nicht zu machen, geht gar nicht."

Auch Vereinsmäzen Dietmar Hopp sagte der Bild, dass Obasi wissen muss, "von wem er sein Geld bekommt und für wen er arbeitet." Da könne er sich noch so sehr als Star fühlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ärger, TSG Hoffenheim, Holger Stanislawski, Chinedu Obasi
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sandro Wagner wechselt zur TSG Hoffenheim
Fußball: Kölns Sportchef wirft mit Kaugummi gegen Hoffenheims Trainerbank
Fußball/Bundesliga: Der 1.FC Köln erreicht ein 1:1 bei der TSG Hoffenheim

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 10:17 Uhr von urxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Retortenklub muss es halt klare Regeln geben. Bei einem so fürstlichen Salär sollte allerdings auch ein Handschlag mit zum Service gehören.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sandro Wagner wechselt zur TSG Hoffenheim
Fußball: Kölns Sportchef wirft mit Kaugummi gegen Hoffenheims Trainerbank
Fußball/Bundesliga: Der 1.FC Köln erreicht ein 1:1 bei der TSG Hoffenheim


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?