19.10.11 10:06 Uhr
 422
 

Alaska: Kleiner Bär wütet in Supermarktregal

Ein kleiner Schwarzbär ist in einen Supermarkt in Ketchikan in Alaska eingedrungen und hat sich über die Lebensmittel hergemacht. Essen im Wert von mehreren tausend Dollar hat er verschlungen.

Vermutlich handelte es sich bei dem Bären um einen Waisen, der ein Versteck suchte, denn von der Mutter fehlte jede Spur.

Ein Fleischer des Supermarktes nahm die Plünderei des Tieres auf Video auf. Inzwischen wurde der junge Schwarzbär eingefangen und wieder freigelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sina_m
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Video, Supermarkt, Bär, Alaska, Schwarzbär
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 11:37 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sicher, dass es sich hierbei um einen Schwarzbär handelt?
Es könnte doch auch sein, dass es ein Albinoeisbär war. :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?