19.10.11 10:06 Uhr
 424
 

Alaska: Kleiner Bär wütet in Supermarktregal

Ein kleiner Schwarzbär ist in einen Supermarkt in Ketchikan in Alaska eingedrungen und hat sich über die Lebensmittel hergemacht. Essen im Wert von mehreren tausend Dollar hat er verschlungen.

Vermutlich handelte es sich bei dem Bären um einen Waisen, der ein Versteck suchte, denn von der Mutter fehlte jede Spur.

Ein Fleischer des Supermarktes nahm die Plünderei des Tieres auf Video auf. Inzwischen wurde der junge Schwarzbär eingefangen und wieder freigelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sina_m
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Video, Supermarkt, Bär, Alaska, Schwarzbär
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen
Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 11:37 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sicher, dass es sich hierbei um einen Schwarzbär handelt?
Es könnte doch auch sein, dass es ein Albinoeisbär war. :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?