19.10.11 09:53 Uhr
 100
 

Feuer beendet Kindergeburtstag in Mehrfamilienhaus

Ein abruptes und ungewöhnliches Ende hatte jetzt ein Kindergeburtstag in einem Mehrfamilienhaus in Duisburg.

Nach bisherigen Polizeiangaben brannte im Keller des Hauses eine Matratze und hatte somit für starke Rauchentwicklung gesorgt.

Mehrere Personen in dem Haus erlitten Rauchgasvergiftungen, darunter auch Kinder. Ob es sich bei dem Brand um Brandstiftung handelt wird derzeit noch ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Duisburg, Mehrfamilienhaus, Kindergeburtstag
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher nimmt seine Tochter in Umkleidekabine