19.10.11 09:34 Uhr
 521
 

Russland: Goldklumpen im Wert von 424.000 US-Dollar gefunden

Ein riesiger Goldklumpen von 7,6 Kilogramm wurde in Russland im Ayano-Maisky Bezirk bei Khabarovsk entdeckt.

Der Goldklumpen hat die Form eines Boxhandschuhs. Der Wert wurde auf 424.000 US-Dollar geschätzt.

So einen Fund hatte man schon 40 Jahre lang nicht mehr in der Gegend. Der letzte von 2007 wog 1,7 Kilogramm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Fund, Gold, Wert
Quelle: english.pravda.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 10:07 Uhr von Jacdelad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ja geil!
Kommentar ansehen
19.10.2011 10:52 Uhr von azru-ino
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Auf: nach Russland!
Kommentar ansehen
19.10.2011 10:56 Uhr von Jacdelad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@azru-ino: Nee, jetz ni mehr, der Goldklumpen is ja schon wech. :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?