19.10.11 09:00 Uhr
 306
 

Aufgepeppt mit Sex & Gewalt: Britney Spears umstrittenes Musikvideo ist draußen

Sängerin Britney Spears veröffentlichte nun ihr neues Musikvideo zu ihrem Song "Criminal".

Dieses war zunächst auf Kritik gestoßen, da es viel Sex und Gewalt beinhaltet. Von dem Clip, in dem es um einen bewaffneten Raubüberfall geht, fühlten sich englische Politiker angesichts der Unruhen in London beleidigt und kritisierten den neuen Clip von Britney Spears.

Doch Britney freute sich, dass ihr Clip endlich veröffentlicht werden darf: "Ladies & Gentlemen, ich freue mich sehr, euch das Video zu einem meiner Lieblingssongs von Femme Fatale zu präsentieren. Genießt es", twitterte sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Musik, Gewalt, Sänger, Britney Spears, Musikvideo
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2011 10:14 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das Video ist draußen? Klingel aus, Fenster zu und ganz leise sein. Es geht auch wieder...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?