18.10.11 22:52 Uhr
 217
 

Fußball/Champions League: SSC Neapel schafft Remis gegen FC Bayern München

Der SSC Neapel hat ein Remis gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München erreicht. Im Heimspiel trennte sich das Team von Trainer Walter Mazzarri vor gut 60.000 Zuschauern vom deutschen Rekordmeister mit 1:1.

Die Gäste aus der bayerischen Landeshauptstadt gingen schon in der zweiten Minute durch einen Treffer von Toni Kroos in Führung und waren danach auch zunächst spielbestimmend. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Gastgeber durch ein Eigentor von Holger Badstuber zum Ausgleich.

Gleich nach der Pause vergab Mario Gomez die große Chance zur Führung für die Bayern, als er mit einem Handelfmeter an SSC-Keeper Morgan de Sanctis scheiterte. Auch danach hatten die Gäste noch einige Chancen, aber es blieb beim 1:1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, Champions League, Remis, Neapel, SSC Neapel
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2011 22:52 Uhr von urxl
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Die Bayern werden in der als sehr schwer eingeschätzten Gruppe nicht so richtig gefordert und müssen sich die Bälle wohl schon selbst reinhauen.
Kommentar ansehen
18.10.2011 23:35 Uhr von Bayernpower71
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
das Spiel: war der beste Beweis das dringend Profi-Schiris gebraucht werden.

OK, in der zweiten Halbzeit hat er sich gesteigert. Aber erste Halbzeit war komplett Heim-Schiri.

Minute 24: Ecke Bayern, Cannavaro haut Schweinsteiger den Ellenbogen ins Gesicht, no Pfiff, sondern erneut Ecke

Minute 25: Schweini schumpert (super zu sehen) Cannavaro am Rücken, Gelb für Schweini, Gelb für Cannavaro, für mich, jetzt ohne Bayern-Brille betrachtet, Cannavaro fällt und hält sich den Kopf (!) beim fallen wohlgemerkt, warum auch immer. Für mich Rot an Cannavaro wegen grober Unsportlichkeit.

Minute 45+1, Zanuga oder wie der heisst keilt im Mittelfeld ohne Aussicht auf den Ball Müller um, Gelb, für mich auch Rot, von hinten in die Beine. Taktisches Foul war das nicht mehr.

Der Hammer war für mich die gelbe Karte in der zweiten Halbzeit an einen Napoli-Spieler. Freistoss für Napoli, und der Poser an Schiri gibt wegen 2 Metern Gelb an den Spieler. Und zwar wie, Brust rein, Bauch raus, gestreckter Arm. Völlig unnötig. Und solche Schwachköpfe entscheiden evtl über Millionen an Euro.

Unterm Strich 1:1 absolut OK.



Edit:
Die Szene Müller gegen den Napoli-Torwart war auch absolute Schauspielkunst. Torwart stirbt halb auf den Platz und hält sich den Kopf. Geil war nur zu sehen das er am Nacken behandelt und vereist würde. Ich weiß nicht wie es euch geht, wenn ich im Nacken schmerzen haben halte ich mir den nacken, und nicht den Kopf. Kann jeder selber beurteilen. Ich hab in der Halbzeit schon gesagt via Shoutbox, Napoli spielt dreckig.

[ nachträglich editiert von Bayernpower71 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?