18.10.11 21:07 Uhr
 96
 

Fußball/2. Bundesliga: Martin Fenin leidet an Depressionen und nahm Medikamente

Martin Fenin (24 Jahre), Fußballspieler beim Bundesliga-Zweitligisten Energie Cottbus, musste am vergangenen Wochenende in ein Krankenhaus eingeliefert werden, es wurde bei ihm eine Hirnblutung festgestellt (ShortNews berichtete).

Der tschechische Fußball-Nationalspieler gab jetzt bekannt, dass er an Depressionen leidet und zwischenzeitlich Medikamente und Suchtmittel geschluckt hat.

"Ich bin endlich zu der Erkenntnis gekommen, dass ich mein Krankheitsbild nicht mehr allein in den Griff bekomme. Das Gefühl der Resignation, der Einsamkeit mit Depressionsschüben begleitet mich schon seit mehreren Monaten", so Fenin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Spieler, Martin Fenin
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?