18.10.11 20:54 Uhr
 811
 

Britney Spears: Wie echt sind die Sexzenen in ihrem neuen Video wirklich?

Britney Spears hat in ihrem neuen Video "Criminal" als erotischen Mitspieler ihren echten Freund Jason Trawick ausgewählt.

Das Video mit zahlreichen expliziten Sexszenen hat sofort eine Kontroverse ausgelöst.

Die Medien zerbrechen sich nun den Kopf über die Frage, wie echt diese Liebesszenen sind, denn sie sehen keineswegs gestellt aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Video, Britney Spears, Szene
Quelle: de.eonline.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"
Popstar Britney Spears spricht über Drogensucht: "Meine 20er waren grässlich!"
"Hochgradig verleumderisch": Britney Spears verklagt "In Touch"-Magazin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2011 21:54 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie ein paar Quadrat-Millimeter nackte Haut macht noch keine explizite Sexszene
Kommentar ansehen
20.10.2011 00:00 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Video: schon entfernt.

Dickes fettes MINUS!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"
Popstar Britney Spears spricht über Drogensucht: "Meine 20er waren grässlich!"
"Hochgradig verleumderisch": Britney Spears verklagt "In Touch"-Magazin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?