18.10.11 20:33 Uhr
 1.216
 

Züricher Bahnhof: Bauarbeiter streiken, weil ihnen Fäkalien auf den Kopf fallen

Der Züricher Hauptbahnhof soll momentan unterirdisch ausgebaut werden, doch die Bauarbeiter sind in einen Streik getreten.

Sie finden ihre Arbeit derzeit unzumutbar, denn ihnen fallen massenweise Fäkalien auf den Kopf, die aus überirdischen Zugtoiletten kommen.

Die Gewerkschaft Unia beschwert sich über diesen Kotregen, der nicht nur ekelerregend sei, sondern zudem unhygienisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kopf, Zürich, Bahnhof, Bauarbeiter, Fäkalien
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei