18.10.11 18:33 Uhr
 429
 

China empört: Passanten gehen nach Fahrerflucht ungerührt an blutendem Kind vorbei (Update)

Ein Video einer chinesischen Überwachungskamera hat aufgenommen, wie ein Kind zweimal von Autos überrollt wurde und schwer verletzt am Straßenrand liegen blieb. Danach gingen rund 20 Passanten an dem blutenden Kind vorbei und keiner half.

Das erschreckende Video hat in China für viel Empörung gesorgt, aber auch eine Diskussion über fehlendes Mitgefühl ausgelöst.

Eine Passantin sagte nach dem Video folgendes aus: "Das Mädchen blutete aus dem Mund und dem Ohr und weinte ein wenig. Ich war so verschreckt, und meine Tochter weinte aus Angst, deswegen ging ich weiter."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, China, Fahrerflucht
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2011 18:37 Uhr von spencinator78
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.10.2011 17:02 Uhr von Trallala2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ spencinator78: UPDATE

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?