18.10.11 16:18 Uhr
 138
 

Fukushima-Betreiber Tepco will Unterstützung vom Staat

Die Betreiber des im Frühjahr nach einem Tsunami explodierten Atommeilers Tepco hat von der Regierung in Japan eine Unterstützung in Höhe von 6,7 Milliarden Euro gefordert.

Tepco benötigt das Geld unter anderem für die Entschädigungszahlungen an die Opfer der verheerenden Atomkatastrophe am 11. März diesen Jahres.

Experten erwarten, dass das nicht die einzige finanzielle Unterstützung für das Energieunternehmen sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sire_Tom_de_Jank
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staat, Unterstützung, Fukushima, Betreiber, Tepco
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?