18.10.11 16:18 Uhr
 137
 

Fukushima-Betreiber Tepco will Unterstützung vom Staat

Die Betreiber des im Frühjahr nach einem Tsunami explodierten Atommeilers Tepco hat von der Regierung in Japan eine Unterstützung in Höhe von 6,7 Milliarden Euro gefordert.

Tepco benötigt das Geld unter anderem für die Entschädigungszahlungen an die Opfer der verheerenden Atomkatastrophe am 11. März diesen Jahres.

Experten erwarten, dass das nicht die einzige finanzielle Unterstützung für das Energieunternehmen sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sire_Tom_de_Jank
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staat, Unterstützung, Fukushima, Betreiber, Tepco
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht
"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Fall Maria L. in Freiburg: Anklage wegen Mordes erhoben