18.10.11 16:32 Uhr
 319
 

Finanzkrise zum Trotz: EU baut sich neuen und glanzvollen Amtssitz

Trotz andauernder Finanzprobleme in vielen Teilen Europas entsteht in Brüssel momentan der neue Amtssitz des EU-Ratspräsidenten.

Dieser einsteht in unmittelbarer Sichtweite des aktuellen Amtssitzes. Er wird etwa 27.000 Quadratmeter Büroflächen, mehrere Konferenzräume, ein Solarium und andere Annehmlichkeiten enthalten.

Aus den ursprünglich geplanten 240 Millionen Euro Baukosten sind mittlerweile 290 Millionen geworden. Selbst unter den Staats- und Regierungschefs Europas wachsen Zweifel ob der Prachtbau noch vertretbar ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Finanzkrise, Bau, Brüssel, Amtssitz
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2011 16:42 Uhr von zabikoreri
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wetten, das am Ende der Bauzeit: die Kosten noch vieeeeeel höher sein werden?

So mancher Bauherr ist spätestens nach Fertigstellung seines ´Häusles´ pleite gewesen. Das kann der EU wohl nicht passieren. Die werden sicherlich bis dahin eine Gebühr für alle EU-Bewohner erfunden haben, die sie sich einverleiben können (von Steuern sprechen Politiker mittlerweile nicht mehr).
Kommentar ansehen
18.10.2011 18:06 Uhr von D4L
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
N´paar auf die Fresse vllt??? Bei Bedarf bitte melden!

Natürlich ist der Prachtbau "vertretbar" im Sinne von "voll in die Tonne treten" und den/die Verursacher gleich mit!
Bauen sich Paläste während wir immer weniger Geld zur Verfügung haben und alles teurer wird. Selbst das Autofahren, geschweige denn der Autokauf, ist kaum mehr bezahlbar für den durchschnitts Haushalt in DEUTSCHLAND(!!!!) und die........ mir fehlen die Worte! Mal wieder...!!!
Von mir aus sollen die in der Kanalisation residieren, damit sie mal wieder daran erinnert werden wie Scheisse überhaupt riecht!

Tut mir leid, kleiner Ausraster -.-

@Bertl
Die Eurorettung ist wenigstens in irgendeiner Weise begründet, so dass es mehr oder weniger Sinn machen könnte dieses marode Konstrukt weiterhin zu sanieren. Aber das....und eben zum tausendfach wiederholten Male ein so übertriebenes Wellness-Loft. Die sollen da arbeiten und nicht Urlaub machen!

[ nachträglich editiert von D4L ]
Kommentar ansehen
18.10.2011 19:08 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit anderen Worten: man macht das genaue Gegenteil von dem,was man derzeit einigen EU Staaten aufzwingt...die Griechen werden sich "bedanken"....
Kommentar ansehen
18.10.2011 22:23 Uhr von Phyra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
korrekt, solarium, absolut notwendig, was sollen die bageordneten denn sonst waehrend der sitzungszeiten machen.
Kommentar ansehen
19.10.2011 07:44 Uhr von bigJJ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
denkt mal zurück!
in der geschichte war es schon immer so, dem volk gings dreckig und immer dreckiger, während die könige sich schlösser gebaut haben! das volk hat gehungert.

hier schauts ähnlich aus, nur dass wir keine könige in dem alten sinne mehr haben, sondern eine kleine kaste, die oben sitzt.

das ende wird das gleiche sein - früher oder später wird der könig vom mob getötet.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?