18.10.11 14:55 Uhr
 898
 

OmniTouch: Microsoft präsentiert vollkommen neuartigen Touchscreen

Nach mehreren Jahren Forschungsarbeit haben Techniker von Microsoft und Wissenschaftler der Carnegie Mellon Universität erstmals ihr neues Konzept präsentiert.

Das sich "OmniTouch" nennende System beamt einen Touchscreen auf beliebige Oberflächen. Hinter der Technologie steckt eine Kamera, die der von Microsofts Kinect ähnelt. "PrimeSense-Modell" nennt sich die Bewegungssteuerung.

Ein Pico-Projektor und ein Tiefensensor verhelfen der Kamera die Bewegungen des Fingers und sogar bewegliche Oberflächen zu erfassen. Das derzeit noch relativ große Gerät soll später mal wie eine Kette um den Hals baumeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XvT0x
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Konzept, Touchscreen, Sensor, Beamen
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2011 15:16 Uhr von Kappii
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
unwahrscheinlich: das sich soetwas durchsetzt, solange man darauf achten muss, dass man den Projektor/Kamera nicht verdeckt und dass man seine Hand richtig positionieren muss, ist es für den Alltagsgebrauch viel zu unhandlich.
Kommentar ansehen
18.10.2011 16:01 Uhr von x_2_the_k
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
von wegen neu entwickelt -.-

[ nachträglich editiert von x_2_the_k ]
Kommentar ansehen
18.10.2011 16:07 Uhr von x_2_the_k
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das gibt es schon lange hab ich vor über nem jahr über stumbleupon gefunden, hat n typ sogar so weit entwickelt, dass es ein richtiges tragbares gerät war! wer den link haben will, bitte bei mir melden, kann nur grad nicht nachschauen, bin auf arbeit (=stumbleupon gesperrt)
Kommentar ansehen
19.10.2011 00:21 Uhr von STSchiff
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gibts in der Form zumindest schon als Tastatur. Dir wird ne Tastatur auf ne Flaeche projiziert und mittels Waermestrahlung ausgelesen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?