18.10.11 14:12 Uhr
 8.136
 

Kinderpornografie: 23 Frauen zu Bewährungs- und Geldstrafen verurteilt

In Schweden wurden jetzt 23 Frauen und ein Mann wegen Kinderpornografie verurteilt. Ungewöhnlich für Verfahren gegen Kinderpornografie ist der hohe Anteil an Frauen.

Die Frauen sind zwischen 38 und 70 Jahren alt. Sie erhielten Bewährungsstrafen und Geldbußen zwischen 380 und 2.700 Euro. Der männliche Täter, der über 1.181 kinderpornografische Fotos verfügte, bekam eine Haftstrafe von einem Jahr.

Außerdem war Videomaterial vorhanden, das zeigte wie Kinder verschiedener Altersstufen von Erwachsenen Personen vergewaltigt wurden. Der Mann hatte das Material den Frauen angeboten, die auf das Angebot eingingen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Drenica08
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Urteil, Vergewaltigung, Kinderpornografie, Stockholm
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2011 14:12 Uhr von Drenica08
 
+13 | -20
 
ANZEIGEN
einfach krank was heutzutage noch passiert. Dieses Verhalten ist alles andere als menschlich weswegen ich die Meinung vertrete diese Bestien nicht als Menschen zu sehen.
Kommentar ansehen
18.10.2011 14:16 Uhr von Iron_Maiden
 
+19 | -25
 
ANZEIGEN
wie ich es liebe Kinderporno und Bewährung... wie oft lese ich das in einem Satz?

Ich persönlich kann mir kein KiPo Szenario vorstellen bei dem ich sagen würde: Bewährung. Mag nur meine eigene Ansicht sein, aber selbst wenn jemand Bilder auf dem Rechner hat (egal wie viele) sehe ich keinen Grund zur Bewährung.

@Artikelfoto: es passt zwar, aber WTF?

€dit: http://www.spiegel.de/...

[ nachträglich editiert von Iron_Maiden ]
Kommentar ansehen
18.10.2011 14:17 Uhr von ManiacDj
 
+30 | -17
 
ANZEIGEN
Sry aber: im Zuge der "gleichberechtigung" sollte man die Mädels direkt mit wegsperren!
Ey überlegt euch das mal mit 70 noch geil auf kleine Kinder... Im tiefsten Loch hinstecken und vergessen!
Ich hab da kein Mitleid mit solchen "Menschen"


Gebt mir ein Minus ist mir egal für mich haben die den Status Mensch verloren!
Kommentar ansehen
18.10.2011 14:25 Uhr von Tattergreis
 
+46 | -7
 
ANZEIGEN
Gleichberechtigung: Warum Picken sich die Frauen bei der Gleichberechtigung immer die Rosinen raus. Mehr Geld, Macht, etc. immer wieder gerne aber die gleichen Strafen, körberliche Arbeit oder früher Bundeswehr/ Zivildienst nein Danke.
Es kotzt mich an, das diese Weiber hier wieder eine Extrawurst bekommen.

[ nachträglich editiert von Tattergreis ]
Kommentar ansehen
18.10.2011 14:25 Uhr von zabikoreri
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ungewöhnlich ist wohl: das Geschlechterverhältnis der Angeklagte - nicht aber das Urteil. So kann man natürlich kaum etwas gegen diesen Mist tun!
Kommentar ansehen
18.10.2011 15:05 Uhr von Montrey
 
+4 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.10.2011 15:12 Uhr von StrammerBursche
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
@Montrey: Du forderst für Menschen die Bilder und Videos mit KiPo also die Todesstrafe?
Kommentar ansehen
18.10.2011 15:21 Uhr von beebox
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Dazu: muss man der Kinderschänder erst mal habhaft werden.
Hier gehts ja wohl um den Besitz von Bildern.
Alles verachtenswert und deren Verbreitung erst recht.
Nur hoffe ich nicht, dass dir mal jemand Bilder der Art auf deinen Rechner schleust und du dann mit dem Fakt Todesstrafe belastet bist. Viel Spass dabei. Aber du weißt ja das es so nicht ist und kannst ganz ruhig mit dem Leben anderer jonglieren, gelle.
Die eigentlichen Schänder leben und handeln meist in fremden Ländern(ich will Deutschland nicht ausschließen) und nun komm mal an sie ran.
Kommentar ansehen
18.10.2011 15:25 Uhr von cheetah181
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
what: Warum wird hier wieder über Frauen rumgeheult?

Beschwert ihr euch auch wenn ein Drogendealer härter als ein Konsument bestraft wird?
Kommentar ansehen
18.10.2011 15:32 Uhr von Johnny Cache
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@cheetah181: Vollkommen richtig. Interessant ist aber daß all seine Kunden Frauen sind... das ist schon sehr bezeichnend.
Kommentar ansehen
18.10.2011 16:25 Uhr von GroundHound
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Tabu: Das Thema ist noch zu tabuisiert. Es gibt wahrscheinlich wesentlich mehr pädophil veranlagte Menschen, als man sich so gemeinhin vorstellt.
Vorbeugung und Therapie sind wichtiger als härtere Strafen. Denn nur so erreicht man, dass entsprechend veranlagte Menschen nicht zu Tätern werden.
Dazu gehört auch, dass Zeichnungen und Animationen straffrei sein sollten. Da wird niemand geschädigt und mir ist es lieber, die Betreffenden holen sich dazu einen runter, als dass sie sich echte Kipo besorgen.

[ nachträglich editiert von GroundHound ]
Kommentar ansehen
18.10.2011 16:39 Uhr von shovel81
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
strammer bursche: wenn du den beitrag richtig gelesen hättes, würde sich deine frage erübrigen. "Todesstrafe für Kinderschänder!" und nicht für den besitz von fotos und filme. ich kann montrey nur zustimmen, an die wand und gut ist es
Kommentar ansehen
18.10.2011 17:05 Uhr von ottili
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Frau, Urteil, Vergewaltigung, Stockholm, Kinderpo: Man sollte solche Leute und Vergewaltiger von Frauen und Kin-
dern in ein Bergwerksschacht(Wismut) sperren und nie wieder
freilassen!!!!
Kommentar ansehen
18.10.2011 17:48 Uhr von saltimbocca
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Motivation: Man weiss ja nicht, warum diese Frauen diese Bilder angeschaut haben. Es ist nicht gesagt, dass sie es zum sexuellen Genuss taten. Vielleicht wollten sie sich einfach mal darüber ins Bild setzen, was Kipo ist.
Kommentar ansehen
18.10.2011 17:54 Uhr von saltimbocca
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ Iron_Maiden: Warum keine Bewährung für Kipo? Nicht alle Kipo ist gleich schlimm, nicht immer sind die Umstände des Erwerbens klar, die Zahl von Bildern auf einem PC variiert von einigen wenigen bis in die Millionen. Ich halte es für selbstverständlich, dass auch für Kipo "Bewährung" möglich ist.
Kommentar ansehen
18.10.2011 18:23 Uhr von onemanshow
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Tattergreis: genau so siehts aus wenns ums nehmen geht wollen sie gleichberätigung aber wenns um abreiten geht jaa wir sind doch das schwache geschlecht usw
ich bin doch eine frau..

@ Tattergreis du sprichts mir aus der seele
Kommentar ansehen
18.10.2011 19:25 Uhr von Westwind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ottili: Zitat:
"Man sollte solche Leute und Vergewaltiger von Frauen und Kin-
dern in ein Bergwerksschacht(Wismut) sperren und nie wieder
freilassen!!!! "

Hmmm. Ist diese Aufzählung abschließend? Wenn ja: Wieso wird die Vergewaltigung von Männern (gar nicht so selten, wie manche denken), als weniger schwerwiegend gesehen?
Kommentar ansehen
18.10.2011 19:38 Uhr von MBGucky
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@GroundHound: "Dazu gehört auch, dass Zeichnungen und Animationen straffrei sein sollten."

Da muss ich widersprechen. Man könnte sie allenfalls aus dem von Dir genannten Grund weniger hart bestrafen. Aber erlauben würde ich sowas nicht.

Begründung:

Hast Du Dir schon mal einen "normalen" Porno angesehen? Und? Hattest Du danach keine Lust mehr auf Sex?
Auch gezeichnete/animierte Darstellungen von Sex mit Kindern fördern die Lust auf Sex mit Kindern.
Kommentar ansehen
18.10.2011 21:33 Uhr von dommen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Du bist ein dummer Mensch, Drachenmagier. Du bist weit davon entfernt, der differenzierte Denker zu sein, den du hier und wohl auch in deinem Bekanntenkreis gerne vorgibst, zu sein. Leute wie du sind dem reflektierten Diskurs von hochproblematischen Themen wie diesem nicht förderlich. Im Gegenteil, du bist ein grenzenlos dummer Mensch, Drachenmagier. Ihr seht sie als Plattform, euch als Gutmensch zu profilieren, statt zu einer Lösung beizutragen. Und deine grenzenlose Dummheit, Ignoranz, und Starrköpfigkeit geht sogar soweit, Leute, die dir in ihrem Differenzierungsvermögen und Intellekt überlegen sind, mit den (abscheulichen) Tätern auf die gleiche moralische Ebene zu setzen! Was bist du nur für ein erbärmlicher, peinlicher Schwätzer, Drachenmagier! Vergeh im Schatten deiner minderwertigen Existenz! Gratulation! Du hast dich auf derdiskursiven Ebene gerade selbst als intelligentes Individuum disqualifiziert! Bist du dir selbst eigentlich nicht peinlich?
Kommentar ansehen
18.10.2011 21:36 Uhr von Serverhorst32
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
MBGucky: "Hast Du Dir schon mal einen "normalen" Porno angesehen?"

Hast du dir schonmal einen Actionfilm angesehen? Hattest du danach nicht auch Lust Leute zu töten? Wieso sind gewaltverherrlichende Comics nicht verboten? Die Zuschauer könnten echte menschen töten!!!
Kommentar ansehen
18.10.2011 22:03 Uhr von MBGucky
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Serverhorst: Demnach findest Du also auch einen echten Kinderporno ok, solange die Kinder nur so tun als würden sie vergewaltigt? Das ist nicht Dein Ernst, oder?
Kommentar ansehen
19.10.2011 07:10 Uhr von aegem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Moral und Ethik verbessert nichts: Es gibt da einen Spruch, der heutzutage sehr oft zitiert wird und sehr wahr ist: "Es ist kein Anzeichen geistiger Gesundheit, an eine Gesellschaft angepasst zu sein, die ausgesprochen krank ist". Solange wir nicht dazu bereit sind, verstehen zu wollen, wie es zu so etwas furchtbarem kommen kann und unsere Gesellschaft in diesem Sinne zu formen, wird auch jeder Moralapostel, der hier nach härteren Strafen schreit, diesen Verbrechen in die Hände spielen.

Moral und Ethik helfen einen Scheiß, wenn die Gesellschaft die Bedingungen nicht schafft, die notwendig sind, um ein entsprechendes Bewusstsein in jedem einzelnen für diese Werte zu entwickeln.
Kommentar ansehen
19.10.2011 09:00 Uhr von Serverhorst32
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
MBGucky: Falsch!

Aber ich finde es einen Witz, dass man Comics verbietet bzw. genauso verfolgt wie echte Kinderpornografie!

Und das Argument man müsse Comics verbieten weil man dann automatisch einen echten Kipo sehen möchte und danach dann ein echtes Kind vergewaltigt ist genauso dämlich wie:

Wer einen gewaltverherrlichenden Comic anschaut der will dann einen echten Gewalfilm sehen und danach selbst Menschen töten.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?