18.10.11 13:05 Uhr
 2.534
 

Jüdisches Museum Wien stellt den Baseballschläger aus "Inglourious Basterds" aus

Das Jüdisches Museum Wien feiert seine Neueröffnung mit einer Ausstellung zum Thema 100 Jahre Hollywood.

Nach der Sanierung kann man das Museum bereits von weitem erkennen, denn der Name wurde in hebräischen Neonbuchstaben an der Fassade angebracht.

Unter den Exponaten ist beispielsweise der Baseballschläger eines Juden aus dem Film "Inglourious Basterds" zu sehen, mit dem Nazi-Schädel zertrümmert wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Wien, Baseballschläger, Inglourious Basterds
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2011 13:39 Uhr von Klassenfeind
 
+40 | -2
 
ANZEIGEN
Zuwas das gut sein soll: werden wohl nur die Juden selbst wisen...

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
18.10.2011 13:54 Uhr von GLOTIS2006
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn man sonst nichts auszustellen hat, nimmt man einfach Requisiten. Nicht nur lächerlich, sondern auch pietätlos.
Kommentar ansehen
18.10.2011 14:10 Uhr von S0u1
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN