18.10.11 13:02 Uhr
 150
 

Filmfestival Münster 2011 - Die Preisträger der Wettbewerbe

Die Preisträger des 14. Filmfestivals Münster: Nach fünf Tagen Filmfieber mit über 140 Filmen ist das Rennen in den verschiedenen Sektionen gemacht. Der Türkische Debütfilm "Majority" von Seren Yüce gewinnt den Regiepreis im Europäischen Spielfilmwettbewerb.

Im deutschsprachigen Kurzfilmwettbewerb ging der Große Preis der Filmwerkstatt Münster gleich an 2 nominierte Filme: "Leonids Geschichte" von Rainer Ludwigs & Tetyana Chernyavska und "Vatermutterkind" von Daniel Karl Krause. Den Förderpreis des WDR Studio Münster bekam "Jessi" von Mariejosephin Schneider.

Der Publikumspreis ging an Till Nowaks Wunderwerk "The Centrifuge Brain Project". Den Schülerjury-Preis OmU bekam Boris Kunz für "Daniels Asche" und das Schülerpublikum entschied sich für "Listenhunde" von Steffen Cornelius Tralles.


WebReporter: film007
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Münster, Filmfestival, Preisträger
Quelle: www.filmfestival-muenster.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?