18.10.11 11:52 Uhr
 360
 

Thüringen: Rechtsextremer kauft Rittergut als "neue Heimstatt"

Eigentlich bekämpft das Bundesland Thüringen die Rechtsextremen mit Millionensummen, doch mit dem Verkauf eines alten Herrenhauses an einen einschlägig bekannten Rechtsextremen unterläuft es seine Anstrengungen im Kampf gegen Rechts.

Der rechte Wolfram Schiedewitz hat ein altes Rittergut erstanden, das nun zur "neuen Heimstätte" des Vereins wird. Ihr Ziel: "Wir wollen unseren Herrensitz mit Leben füllen im Gedenken an unsere zivilen Opfer des Zweiten Weltkrieges durch Bomben, Verschleppung, Vertreibung und in Gefangenenlagern."

Schiedewitz wird schon länger vom Verfassungsschutz beobachtet, seine früheren Vereine "Collegium Humanum" und "Verein zur Rehabilitierung der wegen Bestreitens des Holocaust Verfolgten" sind bereits verboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Politik, Thüringen, Immobilie, Rechtsextremismus
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2011 12:07 Uhr von FrankaFra
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
wow: "Verein zur Rehabilitierung der wegen Bestreitens des Holocaust Verfolgten".

Könnte ein Satz in der Abschlussarbeit einer Highschool des Faches "german" sein.

Translate pls.
Kommentar ansehen
18.10.2011 12:47 Uhr von machi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Auch Rechte haben das Recht Land und Häuser zu kaufen, soviel tolerant muss man auf der einen Seite sein.
Auf der anderen Seite dreht sich mir der Magen um wenn ich mir vorstellen was für Fahnen da wehen und welche Glatzen da ihre ruhmreiche Vergangenheit verherrlichen -.-....

Einfach vorher verwanzen und gut ist ^^

Wo hat der eigentlich soviel Geld her? Dachte der einzige Nazi der gut verdient war der Rieger, der Rest ist doch eher Bodensatz

[ nachträglich editiert von machi ]
Kommentar ansehen
18.10.2011 13:23 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
ein neuer Horst für Extremisten: wo wichtige Körperertüchtigung zwecks Mord und Totschlag sowie Bombenbau gelehrt werden.
Kommentar ansehen
18.10.2011 15:24 Uhr von Bayernpower71
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Kantholz: ich sehe auf dem Foto keine Moschee? Du etwa?

Würde ich so einen Text zu einer Moschee wie du schreiben kämen gleich alle gerannt und würden Nazi brüllen.

Na, den Unterschied erkannt? Richtig, da ist keiner, ob rechtes Rittergut oder extrem-Moschee, gibt sich beides das gleiche.

[ nachträglich editiert von Bayernpower71 ]
Kommentar ansehen
18.10.2011 20:39 Uhr von Benno1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig, fahre jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit durch das Nest.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?