18.10.11 06:30 Uhr
 17.849
 

"Borgia": 18-Jährige steht nackt als nymphomane Papsttochter vor der Kamera

Am heutigen Dienstag strahlt das ZDF die nächste Episode des Mittelalter-Epos "Borgia" aus.

Die 18-jährige Isolda Dychauk steht in dem Sechsteiler als zunächst unschuldige, dann aber nymphomane Tochter Lucrezia des Papstes vor der Kamera. In erotischen Posen zeigt sie sich dabei in dem von Lust geprägten Film.

"Nacktszenen sind nie schön. Aber das ist ein Teil der Arbeit. Deshalb schalte ich mein Gehirn aus. Schließlich hat man keine echte Intimität mit dem Menschen, mit dem man solche Szenen dreht", so die Schauspielerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, nackt, Papst, ZDF, Kamera, Borgia
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2011 06:30 Uhr von Sascha B
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.10.2011 06:58 Uhr von Nobody-66
 
+58 | -4
 
ANZEIGEN
nackte frau im ZDF zu sehen? na wenn da mal nicht die herzinfarktquoute heute abend steigt :D
Kommentar ansehen
18.10.2011 08:03 Uhr von demoness
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
DAS ist eine "News"???? Wenn eine 18 jährige nackt or der Kamera ist, ist das nichts weltbewegendes. Ich schau mal, ob ich hier irgendwo das Niveau einer seriösen "News"-Seite finden kann ....
Kommentar ansehen
18.10.2011 08:06 Uhr von CrazyWolf1981
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Ich seh: schon die Kirche rebellieren. Ne nymphomane Papsttochter passt ja nicht ins Bild der Kirche. So n notgeiler Pfarrer wäre sicher authentischer.
Kommentar ansehen
18.10.2011 08:15 Uhr von meks3478
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@demoness: keine News --- Werbung / Einschaltquoten
Kommentar ansehen
18.10.2011 08:50 Uhr von BurnedSkin
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
"Nacktszenen sind nie schön.": Doch.

:D
Kommentar ansehen
18.10.2011 08:57 Uhr von suschu
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ohman sie ist Schauspielerin, das kann in diesem Beruf halt mal vorkommen..wird außerdem extra vergütet..also mach nich so ein Fass auf. Als ob noch nie jemand ein Porno gesehen hätte.
Kommentar ansehen
18.10.2011 09:10 Uhr von Randall_Flagg
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
CrazyWolf1981: Och, da gibt´s nichts zu rebellieren. Papst Alexander VI hatte wirklich Kinder. Ob Lucrezia nun nymphoman war oder nicht, das weiß ich nicht. Sie hatte zwar angeblich ein Verhältnis mit ihrem Bruder und war auch dreimal verheiratet. Ob sie das jetzt zu einer nymphomane macht, bezweifle ich allerdings.
Kommentar ansehen
18.10.2011 10:14 Uhr von vorhaengeschloss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, is die BILD wieder super informiert. Der 1. Teil kam gestern (17.10.), der nächste Teil wird erst morgen (19.10.) ausgestrahlt. Kann der Autor/Reporter/Wasauchimmer nichtmal mehr das Fernehprogramm richtig lesen?

[ nachträglich editiert von vorhaengeschloss ]
Kommentar ansehen
18.10.2011 11:06 Uhr von skullx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Randall Flagg: Yep, hab letztens Assassins Creed Brotherhood gezockt und kann es bestätigen *g*
Kommentar ansehen
18.10.2011 11:24 Uhr von jaxdeluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@skullx: Hehe, den gleichen Gedanken hatte ich auch
Kommentar ansehen
18.10.2011 12:42 Uhr von Randall_Flagg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
skullx: Ich hab auch einen Teil meiner Infos aus dem Spiel ;) Allein wegen diesen ganzen Geschichten lohnt sich die AC Reihe *g*
Kommentar ansehen
18.10.2011 12:59 Uhr von Gorli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
what the fap?
Kommentar ansehen
18.10.2011 14:10 Uhr von bilddirmeinemeinung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: Was ist die news?=
Kommentar ansehen
18.10.2011 16:28 Uhr von Urrn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mmeks3478: Aber bewbs.
Kommentar ansehen
18.10.2011 18:35 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?