18.10.11 06:09 Uhr
 470
 

Aufstockung des EFSF-Rettungsschirms: Bankenkonzept kommt definitiv nicht

Das Banken-Konzept für die Ausweitung der Finanzkapazität des EFSF ist nach Worten von EFSF-Vorstandschef Klaus Regling defintiv vom Tisch. Grund sind Bedenken um den Artikel 123, der es der EU untersagt, Haushaltsdefizite von Euro-Mitgliedstaaten zu finanzieren.

Unstrittig sei mit Blick auf Italien und Spanien eine erhebliche Aufstockung des EFSF, jedoch nicht bis zum durch Ökonomen diskutierten Volumen von rund zwei Billionen Euro. Ein erheblicher Teil der derzeitigen Mittel werde bereits für Athen, Banken-Rekapitalisierung und Bond-Stützungskäufe benötigt.

Gleichzeitig kritisierte Regling das Konzept eines Europäischen Finanzministers mit weitreichender Entscheidungsbefugnis über nationale Haushalte. Es reiche zunächst, dem EU-Währungskommissar den Chefposten der Eurogruppe zu übertragen und mit Haushalts-Vetorechten auszustatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Finanzen, Konzept, Rettungsschirm, EFSF, Aufstockung
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2011 06:25 Uhr von kochtopf1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich fällt denen nicht noch ne andere Scheiße ein und sie lassen die Blase endlich platzen
Kommentar ansehen
18.10.2011 07:50 Uhr von bigJJ
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
die rudern jetzt alle zurück-.- alles wird dementiert - findet so nicht statt! ich glaube denen nicht! irgendwas wir sicher geplant was uns nicht gefallen wird...
jetzt wo so viele protestieren auch in deutschland kriegen die sowieso lkangsam schiss...
Kommentar ansehen
18.10.2011 08:51 Uhr von verni
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
LOOOOOL: Die Show der korrupten und dreckigen Politik (egal welcher PArteien) geht weiter und weiter bis man den MEnschen endlich sagt dass ihre Kohle nichts mehr Wert und ihr Erspartes im Gulli landet....ihre Schulden aber nach wie vor teilweise bestehen werden.

Zitat "Grund sind Bedenken um den Artikel 123, der es der EU untersagt, Haushaltsdefizite von Euro-Mitgliedstaaten zu finanzieren. "

Das muss man sich mal vorstellen.....JETZT nach Jahren, merken die dass es illegal ist andere EU Länder zu finanzieren. Mit anderen Worten....ich bringe jeden Tag jemanden um und lese an Weihnachten im Strafgesetzbuch dass Mord verboten ist und entschliesse mich ab sofort es zu lassen.....Sorry aber das tut doch weh.

Was sind das eigentlich für Leute die da in de Regierung sitzen? Entschuldigt aber wir brauchen wegder Gründe, noch Linke, noch Rechte noch sonstwas von diesen Vollidioten. Wir brauchen die Volksstimme...direkte Demokratie und keine 500 Verbrecher die 80 Millionen Bürger verarschen und sie abzocken.

Mir kommt echt das grosse Kotzen und hoffe dass bald Millionen Menschen am Reichstag aufmarschieren und diese Gestalten da an den Haaren rausziehen, egal welcher Partei, es wird immer den richtigen treffen.

Holt Eure Kohle von der Bank Leute......was hier gerade gespielt wird, wird 100% böse enden!
Kommentar ansehen
18.10.2011 09:21 Uhr von alter.mann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kapiere: nur ich das nicht:

"Das Banken-Konzept für die Ausweitung der Finanzkapazität des EFSF ..... defintiv vom Tisch."

"Unstrittig sei .... eine erhebliche Aufstockung des EFSF, ...."


??

[ nachträglich editiert von alter.mann ]
Kommentar ansehen
18.10.2011 09:21 Uhr von DerMaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab das Gefühl, dass man im Big Brother Container auf mehr Intelligenz und vor allem mehr Ehrlichkeit als in jedem deutschen Parlament stößt.
Kommentar ansehen
18.10.2011 09:24 Uhr von verni
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Übrigens noch etwas: Die Handlungen der Regierung war ILLEGAL und davn abgesehen GEGEN den Willen des Volkes!!!

Jetzt mal eine Frage: Wenn ICH als Bürger 5 Euro Steuern hinterziehe und diese NICHT bezahle, dann droht mir erst eine Kontopfändung und bei weiterem nicht bezahlen ein Verfahren. Zahle ich weiter nicht droht mir Entzug des Gewerbes bis hin zu einer Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren.

Hier wurden jetzt Milliarden ILLEGAL die UNS gehörten und von UNS erwirtschaftet wurden, ILLEGAL verhökert......

Wo ist das Gericht für diesen Fall? Wieviele Jahre bekommen 500 Parlamentarier dafür?
Kommentar ansehen
18.10.2011 09:39 Uhr von The Roadrunner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da haben in Deutschland welche geklagt und wie: haben sie argumentiert? genau so!
Was hat der BGH geurteilt?! : "fast alles rechtens - es kann so weitergemacht werden - nur bitte die Anderen in Zukunft mit einbinden. der EFSF kann weiter finanziert werden " (mit unseren Steuergeldern).

Und jetzt faellt den ersten auf, dass es vielleicht gar nicht so in Ordnung ist?! Was fuer Vollpfosten haben dann hier in Deutschland am BGH denn geurteilt, wenn jetzt auch andere anfangen nachzudenken und sich die vertragliche und rechtliche Situation anschauen?!

Das ist doch einfach nur noch armselig.
Kommentar ansehen
18.10.2011 10:55 Uhr von maki
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die ganzen Gerichtshöfe sind doch auch nur Huren: und Befehlsempfänger des Monetariats und dessen Lakaien unter der Käseglocke.

Wenn so ein "Volksgerichtshof" mal was anscheinend "volksfreundliches" entscheidet, dann ist das nur ein Täuschungsmanöver, um eine grosse Sauerei zu verdecken (ist ja nicht dauernd WM oder sowas).
Kommentar ansehen
18.10.2011 11:55 Uhr von Mehlano
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Empört Euch! echte Demokratie jetzt!

Ab auf die Straßen mit euch... :]


Z.B. am kommenden Samstag in Düsseldorf, oder am Sonntag in Karlsruhe!

Facebook hilft - vernetzt Euch!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?