17.10.11 19:54 Uhr
 649
 

Forscher wollen Paradigmenwechsel in der Robotik herbeiführen

Derzeit sind die Anwendungsmöglichkeiten für Roboter noch auf relativ spezifische Aufgaben beschränkt, wie etwa Industrieroboter zeigen. Ändern möchte dies Paolo Dario, der deshalb die "Robot Companions for Citizens" gegründet hat - Ein Projekt, an dem derzeit 250 Wissenschaftler beteiligt sind.

Wenn das Projekt für die EU-Flaggschiff-Initiative ausgewählt wird, können es über eintausend Beteiligte werden und das Projekt würde mit einer Milliarde Euro unterstützt, was den hochgesteckten Zielen angemessen erscheint: Dario will nicht weniger als einen Paradigmenwechsel in der Robotik herbeiführen.

Schaffen will man dies durch die Aufhebung von Grenzen. Derzeit ist die Szene in Einzelprojekte zerteilt, was zu Lasten der Kompatibilität geht, nun aber geändert werden soll. Außerdem will man auf Interdisziplinarität setzten und stärker mit etwa Neuro- und Sozialwissenschaftlern zusammenarbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Again
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Forscher, Roboter, High Tech, Robotik
Quelle: www.wissenschaft-online.de