17.10.11 19:25 Uhr
 328
 

Polizei an der Belastungsgrenze: Kriminalität steigt, Personal aber schrumpft

Am Rande einer Tagung zwischen Gewerkschaftlern und Polizeivertretern wurde von den Spitzen beider Lager vor immer neuen Einschnitten bei der Polizei gewarnt.

Durch immer weiter wachsende Tätigkeitsfelder wie Internetkriminalität oder Terrorbekämpfung dürfe keinesfalls noch weiter am Personal gespart werden, so Matthias Seegers, Präsident des Polizeipräsidiums.

Roger Lewentz, Innenminister von Rheinland-Pfalz, forderte nachdrücklich eine stärkere Beteiligung der Bundesligavereine an Polizeieinsätzen anlässlich der Spiele. Angesichts der hohen Spielergehälter könne man den Bürgern nicht mehr vermitteln, warum für diese Einsätze Steuergelder verwandt werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Polizei, Personal, Kriminalität, Personalengpass
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: 46 Prozent der Amerikaner sind für einen Krieg gegen Nordkorea
Niedersachsen-Wahl: AfD erklärt schwaches Ergebnis mit internen Streitereien
Russland liefert radikalislamischer Taliban in Afghanistan wohl Diesel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2011 19:31 Uhr von Borey
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Warum ergibt das was die da oben machen so wenig Sinn.

Die ganze Überwachung und der "eigene Schutz" vor dem wütenden Bürger [...] ?

Ich versteh gar nix mehr. Soll jetzt mal was passieren, dann kann jeder sagen "ich habs ja gesagt." .
Kommentar ansehen
17.10.2011 20:34 Uhr von D4L
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube ich habs verstanden!! Das soll Werbung für den Bundestrojaner sein!!.......
Kommentar ansehen
02.12.2011 15:17 Uhr von irykinguri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ok seid ruhig bekennend rechte: das zeigt eure inkompetenz entgegen allen wissenschaftlich belegten fakten. das ihr nicht mehr glaubt die erde eine scheibe ist verwunderlich, wobei ich mir da bei manch einem nicht mal sicher bin.

das beste daran ist ihr seid dumm und stellt es auch noch so zur schau, das es jeder mitbekommt, was natürlich perfekt ist um als "staat" weiter die fehlgeleitete masse zu lenken und regieren.

1/3 des artikels befasst sich mit der bundesliga. na dann kann es ja nur mit der bildung bergauf gehen.
die reden viel aber sagen nichts

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?