17.10.11 19:46 Uhr
 127
 

Wolfgang Schäuble hält den Ankauf von Steuersünder-CDs nicht für eine Dauerlösung

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ist der Meinung, dass durch den Ankauf von Steuersünder-CDs Rechtsverstöße entstanden seien.

Auf dem Steuerberatertag in Düsseldorf sagte er, dass der bessere Weg eine Harmonisierung der europäischen Steuerpolitik sei. Aus diesem Grund werbe er für das umstrittene Steuerabkommen mit der Schweiz.

Jedoch will sich Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) den Ankauf von Steuersünder-CDs als "letztes Mittel" nicht aus der Hand nehmen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sire_Tom_de_Jank
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, Wolfgang Schäuble, Steuersünder, Ankauf
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

U2-Sänger Bono lobt Wolfgang Schäuble für "Marshallplan mit Afrika"
Finanzminister Wolfgang Schäuble wirft Martin Schulz "Dampfplauderei" vor
Finanzminister Wolfgang Schäuble möchte Solidaritätszuschlag abschaffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben