17.10.11 19:13 Uhr
 460
 

Bushido attackiert Wall-Street-Proteste: Eine "bescheuerte Facebook-Party"

Der Rapper Bushido kann offenbar gar nichts mit den Protesten gegen die globale Finanzwelt anfangen.

Die Anti-Wall-Street-Demonstrationen nannte er eine "bescheuerte Facebook-Party". Er frage sich, wogegen die Menschen überhaupt seien, schließlich wäre Deutschland eines der besten Länder der Welt.

Kritik bekamen auch die Wähler der Piratenpartei ab, denn auch für deren Anliegen hat er keinerlei Verständnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Wall Street, Bushido, Occupy
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexskandal um Donald Trump: "Wall Street Journal" deckt Namen von Ex-Agent auf
"Wall Street Journal": Türkei hat akkreditierten Auslandsjournalisten festgenommen
New York/Wall Street: Dow Jones zum Wochenschluss im Plus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2011 19:21 Uhr von ichhabimmerrecht
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Klar, jetzt wo er soviel geld hat. Schmock.
Kommentar ansehen
17.10.2011 19:22 Uhr von frozen_creeper
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe auch kein Verständnis für großmaulige Proleten die auf Pseudogangster machen und bei Metal-Bands Melodien gnadenlos abkupfern... Dennoch gebe ich keine dummen Kommentare zu Bushido ab...Der Typ schnallt ja mal nicht was für nen Müll der verbreitet... Armleuchter!
Kommentar ansehen
17.10.2011 19:34 Uhr von zabikoreri
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wenns wirklich eine: ´bescheuerte Facebook-Party´ wäre, müßte er doch dabei sein! Hat er den keinen ´Fan´, der ihn dazu einläd?
Kommentar ansehen
17.10.2011 19:34 Uhr von usambara
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Bushido mahnte Piratenpartei wegen einer MP3 ab, wurde selber aber wegen eines Plagiats der Band („Dark Sanctuary“) abgemahnt.
Kommentar ansehen
17.10.2011 19:49 Uhr von Marky
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Klar: wer den Arsch voller Geld hat, hat immer leicht reden.

Was ein Spinner ...
Kommentar ansehen
17.10.2011 21:05 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Narziss vom Feinsten der lebt von seiner überzogenen Selbstdarstellung, hat soviel Kohle das er meint sich ne Große Klappe leisten zu können, mit ner Egozentrik für 2 aber für keine 50Cent was in der Birne.
Zudem scheint er über seinen finanziellen Höhenflug vergessen zu haben aus welcher Hood er kommt, der hat seine eigenen Leute doch schon lange Verraten
Solche Menschen als Pseudovorbilder braucht keiner.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
17.10.2011 21:11 Uhr von derstrafer