17.10.11 17:08 Uhr
 1.795
 

Zu verrucht für Kinder? Barbie-Puppe nun auch mit Tätowierung erhältlich

Die Barbie-Puppe hat im Laufe ihres "Lebens" schon viele Modetrends mitgemacht, doch zum ersten Mal wird nun auch ihr Körper verschönert.

Die Puppe ist demnächst in einer Sonder-Edition des japanischen Designerlabels "tokidoki" mit Tätowierung erhältlich.

Da diese "hippe" Puppe für Kinder zu verrucht sein könnte, wird die Tattoo-Barbie nur als Sammlerpuppe für Erwachsene herauskommen. Dennoch wird diese Barbie bei Eltern eine Menge Zorn auslösen, sind sich Experten sicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Puppe, Barbie, Tätowierung, Mattel
Quelle: theweek.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2011 18:46 Uhr von Lucotus
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Tätowierungen sind doch in Ordnung. Man sollte sich nur genau überlegen, was man sich wohin stechen lässt. Sollte ein Motiv sein, mit dem man sich sein ganzes Leben identifizierne kann und an einer Stelle, die nicht allzu sehr Falten wirft, wenn die Spannkraft in der Haut nachlässt.
Kommentar ansehen
17.10.2011 18:46 Uhr von blackpope
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sind warscheinlich Hells Angles Tätowierung.. :D:D:D
Kommentar ansehen
17.10.2011 21:13 Uhr von mayan999
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
was: soll eigentlich das herz mit den knochen bedeuten ?

desweiteren stellt sich mir die frage, ob es wirklich gut ist, den kleinen das prinzip der individualisierung mittels tätowierung beizubringen. es gibt nicht umsonst gesetze, laut denen jugendliche unter 18 die erlaubnis ihrer eltern benötigen.
Kommentar ansehen
18.10.2011 01:24 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich bin: auch gepierct und tätowiert, halte es aber auch für fragwürdig kleinkindern einen gewissen lebenstil mit solchen puppen beizubringen bzw. einzuprägen.


als nächstes gibt es dann die koksende popstar barbie mit spiegel und plastik rasierklinge oder wie ?
Kommentar ansehen
18.10.2011 03:17 Uhr von 1234321
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Man bezahlt für Schmerz und Häßlichkeit. Ab 40 sehn sie dann aus wie Asis und trockene Alkohioliker
Kommentar ansehen
25.10.2011 13:23 Uhr von Uhrenknecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jajajaja: "wird die Tattoo-Barbie nur als Sammlerpuppe für Erwachsene herauskommen"

Punkt aus Ende.

Da brauch es keine Diskussionen mehr.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?