17.10.11 16:36 Uhr
 318
 

Vilsbiburg: Schiedsrichter beklaute Fußballer vor dem Spiel

Bei einem Fußballspiel am gestrigen Sonntag im Landkreis Landshut geschah etwas Unglaubliches.

Kurz vor Anpfiff der Kreisklassebegegnung machte sich der Schiedsrichter an der Barschaft beider Mannschaften zu schaffen. Zeugen sahen, wie er aus der Spielerkabine kam.

Der Schiedsrichter stahl bei beiden Mannschaften einen Betrag von mehreren hundert Euro. Noch in der Halbzeit wurde er von der Polizei zur Rede gestellt. Er gestand und das Geld wurde bei ihm gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spiel, Diebstahl, Schiedsrichter, Fußballer
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2011 17:45 Uhr von zabikoreri
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens war er unparteiisch: und hat bei Seiten beklaut.
Kommentar ansehen
17.10.2011 17:57 Uhr von Bayernpower71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war ein: 16-jähriger Nachwuchs-Schiri

http://www.pnp.de/...


Die Spielpaarung wird wohl deshalb nicht genannt da man über die HP des Bayrischen Fußballverbandes den vollen Namen des angesetzten Schiedsrichters nachlesen kann.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?