17.10.11 16:19 Uhr
 212
 

Las Vegas: Homosexuelle Soldaten zelebrieren ihr Coming-Out

In der Spieler- und Schnellhochzeitshauptstadt Las Vegas haben homosexuelle Armeeangehörige im großen Stil ihr Coming-Out gefeiert.

Bis zum September dieses Jahres war es in der US-Armee verpönt schwul zu sein, offizielle Bekenntnisse zur Sexualität durften nicht sein. Diese Politik entsprach einer Art Verbot, als Soldat homosexuell zu sein.

"Dies ist ein historischer Moment", sagt Chris Di Maio, inzwischen 71 Jahre alt. Er erinnert sich: "Mein erstes homosexuelles Erlebnis war beim Militär. Damals galt das noch als moralische Verworfenheit. Wir sind weit gekommen."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Militär, Las Vegas, Homosexuelle, Schwule, US-Militär, Coming-out
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Las Vegas: Selbstfahrender Bus stößt mit LKW zusammen
Las Vegas: Sprengsätze und zahlreiche Waffen bei mutmaßlichem Schützen gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2011 17:48 Uhr von gmaster
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Schwuchtel...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Las Vegas: Selbstfahrender Bus stößt mit LKW zusammen
Las Vegas: Sprengsätze und zahlreiche Waffen bei mutmaßlichem Schützen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?