17.10.11 14:23 Uhr
 133
 

Mel B soll Ärger mit australischen Einwanderungsbeamten haben

Ex-Spice-Girl Mel B soll Ärger mit australischen Einwanderungsbeamten haben.

Sie soll die Beamten nicht darüber informiert haben, dass sie einen neuen 250.000-Dollar-Job von Jenny Craig bekam, die als Gewichtsreduktions-Guru bekannt ist.

Wenn sie Pech hat, könnte die Einwanderungsbehörde sie dafür ausweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Job, Ärger, Mel B, Ausweisung
Quelle: www.mrpaparazzi.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel B bezeichnet Ex-"Spice-Girl"-Kolleginnen als "Schlampen"
Sängerin Mel B. wegen Alkohol-Tabletten-Mix im Krankenhaus
Ex-"Spice Girl" Mel B. nach verpfuschter Operation auf einem Auge erblindet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel B bezeichnet Ex-"Spice-Girl"-Kolleginnen als "Schlampen"
Sängerin Mel B. wegen Alkohol-Tabletten-Mix im Krankenhaus
Ex-"Spice Girl" Mel B. nach verpfuschter Operation auf einem Auge erblindet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?