17.10.11 13:38 Uhr
 461
 

300 Meter vor der Ziellinie: 27-jähriger Marathonläufer starb

Ein 27-jähriger Marathonläufer brach etwa 300 Meter vor der Ziellinie des "Scotiabank Toronto Waterfront Marathons" zusammen.

Ein anwesender Zuschauer führte sofort eine Herz-Lungen-Reanimation durch.

Für den Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät. Ein Rettungsteam brachte den 27-jährigen in ein Krankenhaus, wo nur noch sein Tod festgestellt werden konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Meter, Marathon, Zusammenbruch
Quelle: www.huffingtonpost.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2011 13:54 Uhr von sumpfdotter
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Sport ist Mord! Ist zwar überhaupt nicht lustig, aber den Kommentar konnte ich mir gerade nicht verkneifen.
Kommentar ansehen
17.10.2011 14:29 Uhr von TheBearezV.4.0
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@sumpfdotter: Wenn diese Phrase dein Selbstwertgefühl steigert, bitte, aber Sport ist nur dann Mord, wenn die Gegebenheiten eines trainierten Körpers fehlen.

Von 0 auf 100 kann öfters schief gehen.

Aber wenn du dich mit deinen 8 Std. am Tag rumsitzen begnügst, viel Spaß.

Mehrmals in der Woche eine Stunde Laufen, Schwimmen und Fitness, und schon verbessert sich das Lebensgefühl dramatisch - und zwar in allen Belangen.
Kommentar ansehen
17.10.2011 14:39 Uhr von lina-i
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ist Laufen und Schwimmen Sport? "Mehrmals in der Woche eine Stunde Laufen, Schwimmen..."

Das sind für mich alltägliche Tätigkeiten zur Freizeitgestaltung aber keinesfalls Sport. Unter Sport verstehe ich trainierte Bewegungsabläufe zwecks Leistungssteigerung, wobei besonderer Wert auf Leistung gelegt wird. Siehe auch Wikipedia: "Unter dem Begriff Sport werden verschiedene Bewegungs-, Spiel- und Wettkampfformen, die meist im Zusammenhang mit körperlichen Aktivitäten des Menschen stehen, zusammengefasst."
Kommentar ansehen
17.10.2011 21:17 Uhr von neminem
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@lina-i: also widersprichst du dir quasi selbst mit dem wiki-quote

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?