17.10.11 12:14 Uhr
 485
 

New Yorkerin fand nach einem Jahr Online-Suche halbblinden Kater wieder

Eine New Yorkerin fand nach einem Jahr durch Online-Suche ihren halbblinden Kater Sammy wieder.

Der Anruf einer Frau brachte den entscheidenden Hinweis. Sie glaubte, die Katze in einem Rudel streunender Katzen, die sie fütterte, erkannt zu haben. Die Besitzerin fuhr sofort hin, erkannte den Streuner und nahm ihn mit nach Hause.

Davor hatte die 54-jährige Frau aus Brooklyn mehrere falsche Hinweise erhalten. Der auf einem Auge blinde Kater verschwand blitzschnell durch die geöffnete Haustür. Seitdem hatte sie das Gefühl, dass ihr geliebtes Haustier noch lebte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: New York, Suche, Katze, Kater
Quelle: www.upi.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2011 13:17 Uhr von nachoben
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow.... unglaublich...... zZZ

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?