17.10.11 12:03 Uhr
 561
 

Katzhütte: Einbrecher legt sich auf Sofa und schläft ein

In Katzhütte (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) stieg ein 28-jähriger Mann in ein Wohnhaus ein um dort Wertgegenstände zu entwenden.

Allerdings war er wohl so betrunken und mit Drogen zugedröhnt, dass er auf einer Couch einschlief. Auch als die Polizei eintraf schlief er noch.

Nach Angaben der Polizei wusste der Mann noch nicht mal, wie er in das Haus eingedrungen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Einbrecher, Schlaf, Sofa
Quelle: regionales.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?