17.10.11 12:03 Uhr
 559
 

Katzhütte: Einbrecher legt sich auf Sofa und schläft ein

In Katzhütte (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) stieg ein 28-jähriger Mann in ein Wohnhaus ein um dort Wertgegenstände zu entwenden.

Allerdings war er wohl so betrunken und mit Drogen zugedröhnt, dass er auf einer Couch einschlief. Auch als die Polizei eintraf schlief er noch.

Nach Angaben der Polizei wusste der Mann noch nicht mal, wie er in das Haus eingedrungen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Einbrecher, Schlaf, Sofa
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neunjährige schreibt falsch parkenden Polizisten ein Knöllchen