17.10.11 12:03 Uhr
 560
 

Katzhütte: Einbrecher legt sich auf Sofa und schläft ein

In Katzhütte (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) stieg ein 28-jähriger Mann in ein Wohnhaus ein um dort Wertgegenstände zu entwenden.

Allerdings war er wohl so betrunken und mit Drogen zugedröhnt, dass er auf einer Couch einschlief. Auch als die Polizei eintraf schlief er noch.

Nach Angaben der Polizei wusste der Mann noch nicht mal, wie er in das Haus eingedrungen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Einbrecher, Schlaf, Sofa
Quelle: regionales.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?