16.10.11 18:27 Uhr
 37
 

Fußball/1. Bundesliga: Der Hamburger SV gewinnt beim SC Freiburg

In heutigen Sonntagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der SC Freiburg gegen den Hamburger SV knapp mit 1:2 (0:1). 23.000 Besucher sahen die Partie im Freiburger Stadion.

In der 12. Minute brachte Heung Min Son die Gäste in Führung. Es war das erste Tor für den HSV beim SC Freiburg seit elfeinhalb Jahren. Gleich nach der Pause traf Papiss Cissé (47.) zum Ausgleich.

Ivo Ilicevic brachte in der 74. Minute die Gäste erneut in Führung. Cissé hatte in der 81. Minute die Chance per Strafstoß auszugleichen, doch traf er das Tor nicht. Zuvor hatte sich Jeffrey Bruma (HSV) gegen Stefan Reisinger regelwidrig eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, 1. Bundesliga, SC Freiburg
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?