16.10.11 18:13 Uhr
 142
 

Zoo Duisburg: Dreifacher Nachwuchs bei den Delfinen

Im Duisburger Zoo haben drei junge Delfine das Licht der Welt erblickt. Das gab der Zoo in einer Pressemitteilung bekannt. Wie der Tierpark weiter bekannt gab, wurden die Jungtiere nacheinander geboren.

Solch eine aufeinander folgende Geburt innerhalb von zwei Monaten sei bislang in Deutschland einmalig. Noch werden sich die jungen Delfine in einem Quarantänebereich austoben können.

Der Zoo plant jedoch, die Jungtiere in absehbarer Zeit der Öffentlichkeit vorzustellen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Duisburg, Zoo, Nachwuchs, Delfin
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2011 19:14 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Tolles: Leben, eingepfercht in einem Swimmingpool, vollgepumpt mit Antibiotika und anderen Mitteln.
Kommentar ansehen
16.10.2011 20:13 Uhr von slowbow
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
schlimmer gehts nimmer: da haben die Delfine zig tausende von Kilometern in freier Wildbahn zur Verfügung und müssen in so einem beschissenen kleinen Becken dahin vegetieren.

Die Menschen müssen sich echt schämen.

bis denn dann

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?