16.10.11 15:59 Uhr
 237
 

Top oder Flop? Das taugt der Renault Megane als Gebrauchtwagen

Als Neuwagen ist er einer der Renner im aktuellen Renault-Programm, gebraucht zählt er eher zu den Mauerblümchen auf dem Markt. Die Rede ist vom Renault Megane. Vielleicht liegt dies auch an den wenig erfreulichen Nachrichten die die ADAC-Pannenstatistik über ihn zu berichten weiß.

Denn im Alter zählt der kompakte Franzose zu den anfälligeren Autos. Die Mängelliste ist vielfältig und reicht dabei von gerissenen Zahnriemen über Wechselintervall über defekte Turbolader bei den drehmomentstarken Dieseln bis hin zu vorzeitig verschlissenen Kupplungen.

Die Motorenpalette reicht von 98 bis 250 PS bei den Benzinern und von 82 bis zu 173 PS. Auch was die Karosserieform angeht, wird jeder Geschmack bedient. Es gibt den Megane als Limousine, Cabrio mit Blech-Klappdach sowie als geräumigen Kombi Grandtour.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Top, Renault, Mangel, Flop, Gebrauchtwagen
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.10.2011 16:03 Uhr von spencinator78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hinter: die zweite PS Angabe gehört natürlich bei den Dieseln. Keine Ahnung warum der Checker das weggemacht hat...
Kommentar ansehen
16.10.2011 17:09 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und was für ein Wagen wird morgen getestet?
Kommentar ansehen
16.10.2011 18:03 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt werden hier auch noch gebrauchtwagentests zugelassen? womit wird begründet das es sich dabei um eine NEWS handelt?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?